Paradontitis-Behandlung

Die Parodontitis (im Volksmund Parodontose) ist eine bakteriell bedingte Entzündung, die den Zahnhalteapparat zerstört und zum frühzeitigen Verlust teils gesunder Zähne führen kann. Früher kaum beachtet ist diese Erkrankung mittlerweile sehr häufig.

Mit regelmäßiger Behandlung und intensiver Zahn-Zahnfleischpflege kann das Fortschreiten der Parodontitis stark reduziert/verhindert werden. Eine regelmäßige Nachsorge ist bei der Parodontitis besonders wichtig, um einen Neuausbruch rechtzeitig erkennen zu können.

Verlauf einer Parodontitiserkrankung